Ladestation im Vergleich: Schnellladen vs. Langsamladen

Juni 11, 2024

Es gibt zwei verschiedene Arten von Ladestationen. Und damit auch zwei verschiedene Möglichkeiten dein Elektroauto zu laden. Schnelle Ladestationen, an denen man DC lädt und langsame Ladestationen, an denen man AC lädt. Mehr Details zum Thema Ladestation in diesem Artikel.

DC – Schnellladen

100 km in 5-10 Minuten. Je nach Fahrzeug. Das ist eine gute Faustregel. DC steht für “direct current” und bedeutet Gleichstrom. Gleichstromladestationen sind häufig größer und eigentlich immer Leistungsfähiger als AC Ladestationen. Zum Thema AC-Ladestationen gleich mehr.

DC-Ladestationen stehen oft an Autobahnraststätten oder Autohöfen oder an Orten, an denen man sich circa. 20-40 Minuten Zeit aufhält, also zum Beispiel in Supermärkte oder Baumärkten. DC-Ladestation sind technisch aufwändiger als AC Ladestationen, deshalb sind sie auch meistens größer und für die Betreiber teurer in der Anschaffung.

Wo finde ich also schnelle Ladestationen konkret? Oft zusammengefasst mit mehreren Schnellladestationen in einem Ladepark. Mit ChargingTime findest du die besten Ladeparks direkt an deiner Route ohne Umwege. Mehr erfahren

Hier ein Bild einer DC-Ladestation von Alpitronic. Diese gehören zu den zuverlässigsten schnellen Ladestationen.

DC-Ladestation. Bild von Alpitronic.

AC – Langsamladen

100 km in 1 – 2 Stunden. Das ist schon ein größerer Unterschied zum DC-Laden. AC steht für “alternating current”, was Wechselstrom bedeutet. Diese Stromart ist ähnlich zu der normalen Haushaltsteckdose. Die meisten AC-Ladestationen können 22 kW (Kilowatt) abgeben. Das entspricht ungefähr der Leistung von 2000 Handyladegeräten. Viele Autos können 11 kW und teilweise gegen Aufpreis 22 kW aufnehmen.

AC-Ladestation. Bild von Mennekes.

Warum sollte ich Langsamladen, wenn ich auch Schnellladen kann?

Gute Frage! DC-Ladestationen findet man noch nicht überall in der Stadt. Oft an Orten, an denen man sich nur kurz aufhält. An Orten, an denen man sich länger aufhält, kann man häufig AC-Laden. Auch eine Wallbox für zuhause ist eine AC-Ladestation. Außerdem empfehlen die meisten Hersteller das Langsamladen, da es für die Lebensdauer der Batterie deutlich besser ist als Schnellladen.

Man findet AC-Ladestationen häufig in Parkhäusern oder am Straßenrand. An AC-Ladestationen ist häufig kein Kabel vorhanden, also denke bitte an dein Ladekabel. Das sollte beim Autokauf dabei gewesen sein.

Neueste Posts

Preisübersicht: Kosten E-Auto Laden

Neueste Posts

Preisübersicht: Kosten E-Auto Laden

In den Urlaub mit dem Elektroauto – Mit diesen Tipps gelingt es!